Singles Woche! Sparen Sie 10% mit dem Code SINGLE19

Beckenbodentraining

Nach der Geburt und in den Wechseljahren leiden Frauen häufig an Inkontinenz aufgrund eines zu schwachen Beckenbodens. Auch Orgasmus-Schwierigkeiten können Auswirkungen eines zu überdehnten Beckenbodens sein. Ein Beckenbodentraining ist daher eine hilfreiche Methode eine Blasenschwäche vorzubeugen, oder zu therapieren. Positiver Nebeneffekt ist, dass die Frau dabei ihre sexuelle Erregbarkeit verbessern kann.


Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt